Drachentöter - Burgstall - Grazer Bergland

Mixnitz - Grazer Bergland

Beschreibung

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland
Grazer Hausberge

Klettern (28)  Wandern (3)  Alle 

Touren

Drachentöter - Burgstall - Grazer Berglandclimb
7
Diff
01:45
115m
75Hm
Abs
Fels

Der Drachentöter ist eine Route mit interessanter Linienführung in diesem steilen Wandbereich am Burgstall, speziell die zweite Seillänge ist mit gefühlt 5m Höhengewinn geschickt angelegt.

Wigl-Wogl - Ratengrat - Grazer Berglandclimb
5-
Diff
01:00
120m
83Hm
Abs
Fels

Wigl-Wogl ist eine schöne Tour zwischen Normalweg und Gratkante, vor allem die zweite Seillänge ist besonders ansprechend. Die Route ist ein alter Klassiker und bereits im Berghold Führer von 1967 beschrieben, durch die Sanierung mittlerweile gut abgesichert, teilweise aber auch weitere Hakenabstände.

Schwobnblick - Breite Wand - Grazer Berglandclimb
8
Diff
01:30
115m
97Hm
Abs
Fels

Der Schwobnblick ist eine schöne Tour an der Breiten Wand, der Fels ist meist perfekt ebenso die Absicherung. Die schwierigen Stellen können ganz gut A0 geklettert werden, sonst sind die Schwierigkeiten ziemlich konstant im sechsten Schwierigkeitsgrad.

Querulant - Ratengrat - Grazer Berglandclimb
7-
Diff
01:30
160m
130Hm
Abs

Der Querulant verbindet die erste Länge des Südpfeilers, eine Hangelquerung von unbekannten Erstbegehern, mehrere Seillängen der Flowers and Nurses mit einer neue Plattenlänge zum Sportausstieg der SO-Rampe. Somit ergibt sich am Ratengrat eine lohnende neue Routenkombination.

Folterkammer - Burgstall - Grazer Berglandclimb
7+
Diff
02:00
135m
90Hm
Abs
Fels

Die Folterkammer führt auf den Pfeiler, der den Burgstall auf der linken Seite begrenzt, bis zum Pfeilerkopf ist die Kletterei steil mit den burgstalltypischen Löchern. Die letzten beiden Seillängen sind wesentlich leichter.

Rote Wand von Mixnitz - Grazer Berglandhike
T2
Diff
02:30
1050Hm
5.8km

Eine der mit gut 1000Hm längeren Wanderungen im Grazer Bergland führt von Mixnitz auf die Rote Wand. Die Wanderung führt unter dem Ratengrat, der Breiten Wand und dem Röthelstein SO Sporn vorbei auf den Buchebensattel und von diesem nordseitig auf die Rote Wand.

Schiffall und Kreuzkogel von Mixnitz - Gleinalpe Ausläuferhike
T2
Diff
04:00
780Hm
11.4km

Schöne und teilweise steile Wanderung aus dem Murtal auf das Schiffall, in Kombination mit dem Kreuzkogel sehr lohnend. Man erhält schöne Blicke auf den gegenüberliegenden Röthelstein und Ratengrat und vom Kreuzkogel nach Norden.

Sanduhrenparadies - Brunntal - Grazer Berglandclimb
6
Diff
02:00
185m
145Hm
Abs
Fels

Das Sanduhrenparadies ist eine mit vielen Sanduhren abgesicherte Genusskletterei im oberen Brunntal, bis auf die erste Seillänge durchwegs gemütliche Platten mit vielen Henkeln. Die schwierige Stelle kann gut A0 geklettert werden, somit kommt man mit dem unteren fünften Schwierigkeitsgrat durch.

Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Berglandclimb
6+
Diff
02:00
205m
135Hm
Abs
Fels

Die Neue Südwest ist eine sehr schöne abwechslungsreiche Route am Ratengrat, mit der Einstiegsvariante über den Schuppenriss ergibt sich eine recht homogene Route.

Hallo Dienstmann - Breite Wand - Grazer Berglandclimb
7-
Diff
01:00
100m
85Hm
Abs
Fels

Hallo Dienstmann ist eine überaus schöne kurze Tour an der Breiten Wand, die Absicherung ist perfekt, die zweite Seillänge ein absolutes Highlight im Grazer Bergland.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen