Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Bergland

Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Bergland - Klettern

6+
Diff
02:00
205m
135Hm
00:45
00:45
SW
Abs
Fels
Die Neue Südwest ist eine sehr schöne abwechslungsreiche Route am Ratengrat, mit der Einstiegsvariante über den Schuppenriss ergibt sich eine recht homogene Route.
Südwest: Bodler, Paul 1936

 

Literatur

Kletterführer Grazer BerglandKostbarkeiten im Grazer Bergland

Beschreibung

Einstieg

1. Seillänge1. Seillänge 1. SL 35m, 4+:
Vom Start über die Platte und rechtshaltend zum Standplatz in der Nordriss-Scharte, ursprünglich hieß diese Seillänge "Der Sonne entgegen", der eigentliche Originaleinstieg befindet sich etwas weiter links in leichtem Gelände (3).

Einstieg über den Schuppenriss

1. Seillänge Variante im Schuppenriss1. Seillänge Variante im Schuppenriss 1. SL 35m, 6 und 20m, 3:
Zunächst leicht querend in den
zentralen Teil des Pfeilers, danach gerade entlang der Schuppe. Man bleibt immer bei der Schuppe (nicht nach links in den Asterix 8- geraten), weiter rechtshaltend (Bohrhaken ist verdeckt) an die Kante zum Standplatz.
Vom Standplatz gerade hoch auf den Pfeilerkopf und darunter in die Nordriss-Scharte.

2. Seillänge Schlüsselstelle2. Seillänge Schlüsselstelle 2. SL 35m, 6+:
Die ersten drei Bohrhaken der Schlüsselstelle sind gut sichtbar, mit dem richtigen Fuß einsteigen, erstaunlicherweise findet man gute Griffe. Danach gerade an den Überhängen vorbei und über eine kurze steile Wandstelle in leichtes Gelände. Das einfache Gelände zum Standplatz ist etwas begrünt und heikel da keine Bohrhaken mehr vorhanden sind.

3. Seillänge Sackgasse3. Seillänge Sackgasse 3. SL 30m, 5+:
Am Beginn waagerecht unter den Riss, ein Überhang versperrt den Weiterweg (5+), sehr schöne Kletterstelle, am Ende noch ein Quergang zum Standplatz vor der geneigten Platte.

4. Seillänge4. Seillänge 4. SL 25m, 5+:
Vom Standplatz schleicht man auf der Platte unter den Überhängen vorbei bis der markante Riss in Sicht kommt. Man folgt kurz dem Riss hält sich danach aber links zum Standplatz. Die Linienführung ist in diesem Bereich nicht ganz logisch, man tendiert eher dem schönen Riss zu folgen.

5. Seillänge gerade5. Seillänge gerade5. SL Variante gerade hoch, 15m, 6:
Unmittelbar vom Standplatz gerade und steil hoch.

5. Seillänge Rissvariante5. Seillänge Rissvariante 5. SL Variante im Riss, 15m, 6-:
Vom Standplatz in den Riss queren, und im schönen Riss weiter, vor der schwierigen Stelle kann ein Friend C4 Gr.2 sehr gut gelegt werden.

6. Seillänge6. Seillänge 6. SL 35m, 4:
Entweder im Riss oder über die Wand nach oben (erster BH hoch) und weiter in einfacher Kletterei zum Wandbuch.

Tipps

Im Horich Führer von 1991 wird die Südwest als eine der beliebtesten Führen am Ratengrat bezeichnet, die Tour kann man nachwievor als eine der schönsten am Ratengrat bezeichnen, besser abgesichert als der Normalweg oder die Gratkante und wesentlich abwechslungsreicher. Mit dem Einstieg über den Schuppenriss besonders lohnend.

Zustieg

Dauer: 00:45, Höhendifferenz: 345Hm

Dem markierten Wanderweg in Richtung Drachenhöhle folgen, nach dem ersten Steilstück eine Forststraße überqueren, wenige Meter danach links abzweigen. Der Weg steigt nun querend bis zur nächsten Forststraße.

Auf der Forststraße nun nach links eben bis zur nächsten Abzweigung nach rechts, auf dem Hohlweg weiter, der nach einer Rechtskurve steil weiter führt bis zu einer Linkskurve mit einem Fels mit dem markanten Linkspfeil, dort nach rechts dem Pfad über den großen Schlag folgen.

Es folgt ein ein Waldstück in Kehren bis unter die Gösserwand (Einstieg Invalidenleiter), zum Ratengrat weiter auf einer Höhe nach rechts queren.


Zugang

Der Einstieg befindet sich im Steilhang ca. 10m vor dem markanten Nordriss, der Schuppenriss startet kurz nach dem Nordriss.

Abstieg

Dauer: 00:45
Entweder über das Fuchsloch oder eine der Routen am Aufbau dranhängen und über die Gamswiese absteigen.

Informationsstand

22. Juni 2018

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturen
6+ 6- A0Grünzeug, Riss, Piaz, Kamin, Platten, Traverse

Absicherung

AllgemeinBohrhakenKommentar
sehr gutvieleDie Schlüsselstelle ist sehr eng gesichert.

Ausrüstung

9SortHinweis
Bei der Variante über den Riss ein C4 Gr. 2 sinnvoll.

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
795m930m135Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 19.33356'E 15° 22.63728'795m
AusstiegN 47° 19.34502'E 15° 22.67514'930m
GPX Download
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen