Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge

Touren

Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge - Kletternclimb

Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge

5
Diff
Alpin
04:00
503Hm
01:00
01:30
SW
Abs
Fels

Der Hoferweg ist eine lange und alpine Route und der logische Weg durch die gewaltige Trisselwand. Es gibt sehr viele leichte Seillängen, die Felsqualität schwankt stark, in den schwierigen Passagen ist die Felsqualität sehr gut.

Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge
Denggführe - Admonter Kalbling - Gesäuse - Kletternclimb

Denggführe - Admonter Kalbling - Gesäuse

7-
Diff
Alpin
03:00
195m
00:50
01:00
W
Abs
Fels

Die Denggführe in der Westwand des Admonter Kalbling ist eine der schönsten Routen am Kalbling und besonders in Kombination mit dem Simsalabimausstieg zu empfehlen. Die Route ist steil und unwahrscheinlich ausgesetzt, die Tiefblicke vom letzten Riss sind überaus beeindruckend.

Denggführe - Admonter Kalbling - Gesäuse
Sanduhrenparadies - Brunntal - Grazer Bergland - Kletternclimb

Sanduhrenparadies - Brunntal - Grazer Bergland

6
Diff
02:00
185m
145Hm
01:30
02:00
S
Abs
Fels

Das Sanduhrenparadies ist eine mit vielen Sanduhren abgesicherte Genusskletterei im oberen Brunntal, bis auf die erste Seillänge durchwegs gemütliche Platten mit vielen Henkeln. Die schwierige Stelle kann gut A0 geklettert werden, somit kommt man mit dem unteren fünften Schwierigkeitsgrat durch.

Sanduhrenparadies - Brunntal - Grazer Bergland
Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Bergland - Kletternclimb

Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Bergland

6+
Diff
02:00
205m
135Hm
00:45
SW
Abs
Fels

Die Neue Südwest ist eine sehr schöne abwechslungsreiche Route am Ratengrat, mit der Einstiegsvariante über den Schuppenriss ergibt sich eine recht homogene Route.

Neue Südwest - Ratengrat - Grazer Bergland
Hochwildstelle aus dem Sattental - Niedere Tauern - Wandernclimbhike

Hochwildstelle aus dem Sattental - Niedere Tauern

2
Diff
T6
Diff
Alpin
04:30
1500Hm
8.6km

Lange Wanderung vom Sattental auf die Hochwildstelle, dem höchsten Berg der Steiermark, der vollständig auf steirischem Boden steht. Die Wanderung führt über schöne Kare und einer Klettereinlage über den schönen ausgesetzten Südgrat zum Gipfel.

Hochwildstelle aus dem Sattental - Niedere Tauern
Tigerauge - Breite Wand - Grazer Bergland - Kletternclimb

Tigerauge - Breite Wand - Grazer Bergland

6+
Diff
03:00
295m
180Hm
00:40
00:45
S
Abs
Fels

Durch die Sanierung ist das Tigerauge wieder zu empfehlen und eine Bereicherung an der Breiten Wand. Bislang als inhomogen und kaum begangen attributiert, ist es nun eine gut abgesicherte und abwechslungsreiche Route im oberen sechsten Schwierigkeitsgrat mit einem gewissen Anspruch.

Tigerauge - Breite Wand - Grazer Bergland
Hochalmspitze Südpfeiler - Ankogelgruppe - Hohe Tauern - Kletternhighalpineclimb

Hochalmspitze Südpfeiler - Ankogelgruppe - Hohe Tauern

5
Diff
Alpin
340m
230Hm
02:45
02:30
S
Abs
Fels
h.alp

Der Südpfeiler auf die Hochalmspitze ist eine wunderschöne Klettertour in bestem Fels, das Ambiente ist einmalig. Die Tour ist sehr alpin, es müssen alle Standplätze selbst gebaut und die meisten Zwischensicherungen mit mobilen Sicherungsmitteln hergestellt werden.

Hochalmspitze Südpfeiler - Ankogelgruppe - Hohe Tauern
Superdiagonale - Kampermauer - Totes Gebirge - Kletternclimb

Superdiagonale - Kampermauer - Totes Gebirge

6-
Diff
02:30
300m
173Hm
00:15
00:20
S
Abs
Fels

Die Superdiagonale ist eine schöne Tour an der Kampermauer, der Name verspricht durchwegs diagonale Linienführung. Die Kletterei ist abwechslungsreich, von Platten über steile Wandkletterei, Hangel und am Ende ein Kamin wird alles geboten.

Superdiagonale - Kampermauer - Totes Gebirge
Gesamter Südgrat - Großer Priel - Totes Gebirge - Kletternclimb

Gesamter Südgrat - Großer Priel - Totes Gebirge

6-
Diff
05:00
635m
525Hm
01:30
02:30
S
Abs
Fels

Der gesamte Südgrat des Großen Priel inklusive des ersten Turmes ist eine großartige Unternehmung in landschaftlich schönem Ambiente. Auch wenn der Abschnitt nach dem ersten Turm wesentlich leichter ist, sollte der Gesamtanspruch nicht unterschätzt werden. Die Felsqualität ist am ersten Turm sehr gut, schwankt aber im weiteren Verlauf etwas, alle Seillängen sind mittlerweile saniert.

Gesamter Südgrat - Großer Priel - Totes Gebirge
Teufelsgrat (Arete du Diable) - Mont Blanc du Tacul - Kletternhighalpineclimb

Teufelsgrat (Arete du Diable) - Mont Blanc du Tacul

2
Diff
bis
5
Diff
ZS
Diff
Alpin
05:00
188Hm
02:30
02:00
Fels
h.alp

Der Teufelsgrat ist eine der ganz großen Gratüberschreitungen in den Westalpen. Die 5 Türme sind alle über 4000m Höhe, stabile Wetterverhältnisse und gute Kondition sind für diese großartige Tour unbedingte Voraussetzung.

Teufelsgrat (Arete du Diable) - Mont Blanc du Tacul
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen