Gesäuse - Ennstaler Alpen

Gesäuse - Ennstaler Alpen

Das Gesäuse ist als Teil der Ennstaler Alpen einer der eindrucksvollsten Gebirgszüge in der Steiermark.

Beschreibung

Im Xeis, wie es unter Steirern genannt wird, hat auf Grund der Topografie das Klettern große Tradition, Wanderrouten sind oft anspruchsvoll, das Johnsbachtal ist im Winter ein beliebter Ausgangspunkt für Skitouren.

Mit der Xeis Auslese und der Xeis Extension stehen hervorragende Kletterführer zur Verfügung, womit das Xeis zum best dokumentierten Klettergebiet in der Steiermark zu zählen ist. Mit der Xeis Extension findet die akribische Arbeit, die einst Will End mit dem AV Führer Gesäuseberge begann, ihre Fortsetzung.

LLB

0
0

Sommerpause!

 in
Stand: 16. Mai 2019 12:34zum Bericht

Literatur

SCHITOUREN-ATLAS ÖSTERREICH OST
Xeis Auslese
Xeis Extension

Touren

Gummikiller - Kleiner Ödstein - Gesäuseclimb
4+
Diff
Alpin
03:30
640m
537Hm
Abs
Fels

Der Gummikiller am Kleinen Ödstein ist eine der schönsten Anstiege in den Südwänden der Hochtorgruppe, die Schwierigkeiten sind moderat und die Absicherung ist für alpine Verhältnisse in Ordnung.

Südwestpfeiler - Sparafeld - Gesäuseclimb
7+
Diff
Alpin
02:00
140m
120Hm
Abs
Fels

Der Südwestpfeiler am Sparafeld bietet steile und schöne Kletterei in meist gutem Fels, wenngleich die Route durch die Sanierung wieder attraktiviert wurde, ist das Verhältnis Zustieg zu Klettermeter nicht ganz ausgewogen. Die Tour bietet sich auch als Draufgabe an eine andere Route am Sparafeld an, da der Einstieg auch durch Abseilen vom Speikboden erreicht werden kann.

Denggführe - Admonter Kalbling - Gesäuseclimb
7-
Diff
Alpin
03:00
195m
Abs
Fels

Die Denggführe in der Westwand des Admonter Kalbling ist eine der schönsten Routen am Kalbling und besonders in Kombination mit dem Simsalabimausstieg zu empfehlen. Die Route ist steil und unwahrscheinlich ausgesetzt, die Tiefblicke vom letzten Riss sind überaus beeindruckend.

60plus - Rosskuppe - Gesäuseclimb
6+
Diff
Alpin
06:30
555m
555Hm
Abs
Fels

60plus oder 6 plus A0, man könnte diese Tour auch als die eigentliche Rosskuppenkante bezeichnen, da die Linie immer an der Pfeilerkante verläuft, die klassische Variante aber ausweicht. Die Tour ist lange und anspruchsvoll, der sechste Schwierigkeitsgrat sollte effizient geklettert werden können, sonst wird der Tag sehr lange.

Plattensprint - Planspitze Nordwestwand - Gesäuseclimb
6+
Diff
Alpin
04:30
485m
380Hm
Abs
Fels

Der Plattensprint ist eine der schönsten Routen in der Planspitze Nordwestwand. Die Schleicherei über die geneigten Platten in ausreichender Absicherung machen diese Route zu einem Genuss. Die steile "Wuchtl" ist das Gustostückerl dieser Tour.

Gsuchmauer vom Johnsbachtal - Ebnerklamm - Gesäuseskitour
ZS
Diff
03:00
1140Hm
7.0km

Die Skitour auf die Gsuchmauer ist wohl eine der schönsten aus dem Johnsbachtal, landschaftlich beeindruckend und skifahrerisch ansprechend.

Lahngangkogel - Gesäuse - Ennstaler Alpenskitour
WS
Diff
02:00
650Hm
5.2km

Beliebte Skitour von der Kaiserau auf den Lahngangkogel, die auch bei ungünstigen Verhältnissen durchgeführt werden kann, allerdings hat die Tour auch ihre Tücken.

Wasserfallweg - Hochzinödl - Gesäuseiceclimb
3
Diff
bis
6
Diff
3
M
04:30
450m
400Hm

Der Wasserfallweg im Gesäuse ist einer DER ganz großen Eisklassiker im Osten Österreichs.

Lugauer vom Johnsbachtal - Gesäuseskitour
ZS
Diff
05:00
1600Hm
10.3km

Die Skitour vom Johnsbachtal auf den Lugauer ist einer DER Klassiker. Wer die Mühen des Aufstieges bewältigt hat wird mit einer Traumabfahrt über die Lugauerplan belohnt.

Südwestpfeiler - Admonter Kalbling - Gesäuseclimb
6+
Diff
03:00
190m
152Hm
Abs
Fels

Der Südwestpfeiler am Admonter Kalbling ist eine beliebte, sehr gut abgesicherte und abwechslungsreiche Kletterei.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen