Polster über den Handlgraben - Hochschwab

Polster über den Handlgraben - Hochschwab (SAC WS)

Der Handlgraben ist eine beliebte Aufstiegsmöglichkeit um auf den Polster zu gelangen, der Polsterosthang bietet oft schöne Abfahrten.
WS
Diff
02:00
810Hm

 

Literatur

SCHITOUREN-ATLAS ÖSTERREICH OST

Beschreibung

Für diese Skitour gibt es zwei Ausgangspunkte, entweder an einem der Parkplätze an der Laufstraße oder beim Parkplatz an der alten Bundesstraße (vor der Rodelbahn).

Aufstieg

Vom Parkplatz an der alten Bundesstraße über den Weg entlang des Waldes zur nächsten querenden Straße (Laufstraße), links auf die Straße und über den Hang hoch zum Beginn des Handlgrabens

Vom Parkplatz an der Laufstraße in Richtung Skipiste, diese überqueren und gegenüber in den Handlgraben.

Man folgt im Handlgraben dem Wanderweg vorbei an der Talstation der Materialseilbahn, vor der nächsten Abzweigung quert man den Handlgrabenbach und bleibt weiter im Graben. In einem links Bogen geht man unter der Vordernberger Griesmauer in Richtung Hirscheggsattel.

Vom Hirscheggsattel steigt man über den oft abgeblasenen Rücken Richtung Polster auf, am Ende quert man über den oft überwechteten Grat in Richtung Sender und steigt die restlichen Meter zum Gipfel auf (eventuell Skidepot).

Abfahrten

Für die Abfahrt gibt es folgende Varianten:

Der Klassiker die Polsterrinne

Vom Gipfel in westlicher Richtung zum Wanderweg und südseitig über den Hang in die Polsterrinne (40°) abfahren. Vom Ende der Polsterrinne links in Richtung alte Skipiste und weiter über den Verbindungsweg in Richtung Laufstraße.

Polster Osthang

Vom Gipfel zurück über den Grat und am Osthang in Richtung Leobnerhütte abfahren, von der Leobnerhütte über den Hüttenhang oder weiter orogr. etwas weiter links in den Graben

Polsterkar

Bei guten Bedingungen kann vom Grat über das Polsterkar direkt in den Handlgraben abgefahren werden (Frühjahrsbedingungen)


Informationsstand

21. Jänner 2018

LLB Nordalpen Ost

3
ab Waldgrenze
2
bis Waldgrenze

Erhebliche Lawinengefahr über der Waldgrenze aufgrund von Trieb- und Neuschnee

Triebschnee
Triebschnee in N,NE,E,SE,S,SW,W,NW
Neuschnee
Neuschnee in N,NE,E,SE,S,SW,W,NW
Stand: 12. Dezember 2018 16:16zum Bericht

Wetter in Sankt Ilgen

12. Dezember 2018 0 ℃ leicht bewölkt
13. Dezember 2018 -10 ℃
14. Dezember 2018 -11 ℃

Zum Wetterbericht

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC WS: ab 30°, kürzere Rutschwege, sanft auslaufend, überwiegende offene Hänge mit kurzen Steilstufen, Hindernisse mit Ausweichmöglichkeit, Spitzkehren, Engpässe kurz und wenig steil

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.200m810Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 31.19833'E 14° 58.11162'1.200m
Parkplatz Alte BundesstraßeN 47° 31.01670'E 14° 58.25700'1.106m
Parkplatz LaufstraßeN 47° 31.16496'E 14° 58.00980'1.219m
PolsterN 47° 31.93998'E 14° 57.63833'1.910m
HirscheggsattelN 47° 32.31300'E 14° 58.23166'1.700m
GPX Download
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen