Rennfeld von Frauenberg - Fischbacher Alpen

Touren

Rennfeld von Frauenberg - Fischbacher Alpen - Wandernhike

Rennfeld von Frauenberg - Fischbacher Alpen

T1
Diff
01:30
660Hm
3.4km

Kurze und beliebte familientaugliche Wanderung über die Nordseite auf das Rennfeld von Frauenberg.

Rennfeld von Frauenberg - Fischbacher Alpen
Oberes Zigeunerloch - Gratkorn - Grazer Bergland - Klettergartenclimbingarea

Oberes Zigeunerloch - Gratkorn - Grazer Bergland

5-
Diff
bis
10-
Diff
00:05
Abs
Fels

Das Obere Zigeunerloch bietet durchwegs steile Kletterei mit teilweise gutgriffigem Fels, im Gegensatz zu den Routen im Erdgeschoss, halten sich die Überhänge und Dächer in Grenzen. In den letzten Jahren sind einige neue Routen im mittleren Schwierigkeitsbereich eingerichtet und die bestehenden größtenteils saniert worden.

Oberes Zigeunerloch - Gratkorn - Grazer Bergland
Großer Hafner vom Maltatal - Ankogelgruppe - Wandernhike

Großer Hafner vom Maltatal - Ankogelgruppe

T5
Diff
04:30
1560Hm
7.8km

Der Anstieg vom Maltatal auf den Großen Hafner ist die kürzeste aller Möglichkeiten, es sind dennoch gut 1500Hm zu bewältigen. Diese Tour ist gletscherfrei, als Stützpunkt kann die Kattowitzer Hütte verwendet werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind entlang des Grates notwendig.

Großer Hafner vom Maltatal - Ankogelgruppe
Von der Oberwalderhütte zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Hochtourhighalpine

Von der Oberwalderhütte zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

1
Diff
ZS
Diff
03:15
150Hm
6.5km

Landschaftlich reizvoller Übergang von der Oberwalderhütte über die Bockkarscharte und den Hohen Gang zur Schwarzenberghütte.

Von der Oberwalderhütte zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Von der Gruberscharte zur Oberwalderhütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Hochtourhighalpine

Von der Gruberscharte zur Oberwalderhütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

ZS
Diff
03:00
260Hm
5.0km

Der Übergang von der Gruberscharte über die Keilscharte und Bockkarscharte zur Oberwalderhütte ist landschaftlich sehr schön. Von der Keilscharte könnte über das Bockkarkees und den Hohen Gang zur Schwarzenberghütte abgestiegen werden.

Von der Gruberscharte zur Oberwalderhütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Großes Wiesbachhorn von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Hochtourhighalpine

Großes Wiesbachhorn von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

2
Diff
L
Diff
05:00
1330Hm
5.1km
h.alp

Die Tour von der Schwarzenberghütte auf das Große Wiesbachhorn ist eine anspruchsvolle und eindrucksvolle Unternehmung etwas abseits vom Mainstream. Der Weg führt auf den Vorderen Bratschenkopf, in die Wielingerscharte und über die Südwestflanke zum Gipfel des Großen Wiesbachhornes.

Großes Wiesbachhorn von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Zustieg zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Wandernhike

Zustieg zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

T3
Diff
03:30
1100Hm

Der Zustieg zur Schwarzenberghütte erfolgt von Ferleiten und ist über den Weg Nr. 727 gut erreichbar.

Zustieg zur Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Hinterer Bratschenkopf von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Hochtourhighalpine

Hinterer Bratschenkopf von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

2
Diff
L
Diff
04:15
1180Hm
h.alp

Der Hintere Bratschenkopf ist von der Schwarzenberghütte über die Gratschulter (Vorderer Bratschenkopf) von Südosten, welche den Übergang zur Wielingerscharte ermöglicht, erreichbar. Durch die zentrale Position hat man schöne Ausblicke auf die Klockerin und auf das Große Wiesbachhorn.

Hinterer Bratschenkopf von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Klockerin von der Schwarzenberghütte über den Hinteren Bratschenkopf - Glocknergruppe - Hohe Tauern - Hochtourhighalpine

Klockerin von der Schwarzenberghütte über den Hinteren Bratschenkopf - Glocknergruppe - Hohe Tauern

2
Diff
WS
Diff
05:15
1315Hm
5.0km
h.alp

Die Klockerin ist von der Schwarzenberghütte über die Gratschulter (Vorderer Bratschenkopf) von Südosten, welche den Übergang zur Wielingerscharte ermöglicht, und durch Überschreitung des Hinteren Bratschenkopfes erreichbar, schöne Tourenvariante mit einfachem Gletschergelände.

Klockerin von der Schwarzenberghütte über den Hinteren Bratschenkopf - Glocknergruppe - Hohe Tauern
Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge - Kletternclimb

Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge

5
Diff
Alpin
04:00
503Hm
01:00
01:30
SW
Abs
Fels

Der Hoferweg ist eine lange und alpine Route und der logische Weg durch die gewaltige Trisselwand. Es gibt sehr viele leichte Seillängen, die Felsqualität schwankt stark, in den schwierigen Passagen ist die Felsqualität sehr gut.

Hoferweg - Trisselwand - Totes Gebirge
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen