Folterkammer - Burgstall - Grazer Bergland

Touren

Folterkammer - Burgstall - Grazer Berglandclimb
7+
Diff
02:00
135m
90Hm
Abs
Fels

Die Folterkammer führt auf den Pfeiler, der den Burgstall auf der linken Seite begrenzt, bis zum Pfeilerkopf ist die Kletterei steil mit den burgstalltypischen Löchern. Die letzten beiden Seillängen sind wesentlich leichter.

Deine Ausrüstung

À la carte - Rote Wand - Grazer Berglandclimb
7
Diff
02:30
190m
163Hm
Abs
Fels

À la carte ist eine sehr schöne Route an der Hauptwand der Roten Wand. Der Fels ist perfekt, die Kletterei steil und anspruchsvoll.

Centralni Slap - Prisank - Julische Alpeniceclimb
5
Diff
02:00
220Hm

Der zentrale Eisfall unter der Prisank Nordwand ist durch eine schwierige Seillänge charakterisiert, der untere Teil ist wesentlich leichter, ebenso das Gelände nach dem Vorhang. An der Basis findet oft Kursbetrieb statt.

Desni Slap - Prisank - Julische Alpeniceclimb
5
Diff
02:00
280m
190Hm

Der Desni Slap (rechter Fall) unter der Prisank Nordwand ist ein beliebter Eisfall mit einer schwierigen Säule im Mittelteil, die nicht immer kletterbar ist. Der restliche Eisfall ist leichter, die letzte Seillänge sehr schön.

Kreiskogel Ostwand - Seetaler Alpeiceclimb
2
Diff
bis
3
Diff
00:20
20m
295Hm

In der Kreiskogel Ostwand bildet sich recht zuverlässig ein kurzer Eisfall, mit einer Durchsteigung der gesamten Ostwand ergibt sich eine äußerst lohnende Unternehmung.

Eiblkogel von Hinterlobming - Gleinalpeskitour
L
Diff
02:00
720Hm
4.6km

Einfache und bei entsprechender Linienwahl sichere Skitour über Forststraßen und seichte Hügel auf den Eiblkogel.

Kulmhammer Eisfälle - Murauer Bergeiceclimb
3
Diff
bis
5-
Diff

Die Kulmhammer Eisfälle befinden sich zwischen Murau und Ranten, es gibt zwei Eisfälle und einen Mixed Bereich. Es sind teilweise Umlenker (Stahlseil) vorhanden. Die Eisfälle sind für fortgeschrittene Einsteiger geeignet.

Buchbergkogel vom Bodenbauer - Hochschwabskitour
L
Diff
02:30
900Hm
4.7km

Der über der Häuslalm gelegene Buchbergkogel ist vom Bodenbauer eine einfache und nicht allzu lange Skitour. Die nordseitigen Hänge zur Sackwiesenalm bieten oft schönen Pulverschnee, der Buchbergkogel ist ein guter Aussichtsberg.

Hochstein vom Stift Rein - Rein - Grazer Berglandhike
T1
Diff
01:30
480Hm
4.1km

Der Hochstein ist vom Stift Rein über den schönen Jägersteig in einer gemütlichen Wanderung erreichbar. Am Gipfel (kleines Gipfelkreuz) hat man schöne Ausblicke Richtung Gratkorn, ins Grazer Bergland und zu den umliegenden Hügeln.

Rote Wand von Mixnitz - Grazer Berglandhike
T2
Diff
02:30
1050Hm
5.8km

Eine der mit gut 1000Hm längeren Wanderungen im Grazer Bergland führt von Mixnitz auf die Rote Wand. Die Wanderung führt unter dem Ratengrat, der Breiten Wand und dem Röthelstein SO Sporn vorbei auf den Buchebensattel und von diesem nordseitig auf die Rote Wand.

Bärenschützklamm Hochlantsch Rote Wand - Grazer Berglandhike
T2
Diff
07:00
1700Hm
23.3km

Eine der längsten und anspruchsvollsten Wanderungen im Grazer Bergland ist die Rundwanderung durch die Bärenschützklamm auf den Hochlantsch und zurück über die Tyrnauer Alm auf die Rote Wand mit dem Abstieg nach Mixnitz. Man sieht hier die Highlights des Grazer Berglandes in einer Wanderung.

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen