Senneser Karspitze (Rothlane) - Pragser Dolomiten

Senneser Karspitze (Rothlane) - Pragser Dolomiten - Skitour

S
Diff
04:15
1200Hm
7.4km
Vom Pragser Wildsee führt eine wunderschöne Skitour über die Seitenbachscharte auf die Senneser Karspitze, das Highlight der Tour ist bei guten Verhältnissen die Abfahrt über die Rothlane.

 

Literatur

Rother Skitourenführer PustertalRother Skitourenführer DolomitenSkitourenatlas Südtirol-Dolomiten

Beschreibung

Ausgangspunkt für die Skitour ist der Parkplatz (gebührenpflichtig) beim Pragser Wildsee.

Aufstieg

Man geht über den zugefrorenen Pragser Wildsee in Richtung Süden, falls der See nicht gefroren ist, gibt es am Westufer einen Weg.
Am Südufer biegt man rechts in Richtung Grünwaldhütte ab, der Aufstieg folgt dem markierten Wanderweg zur Seitenbachscharte. Über den leicht bewaldeten schönen Talboden gelangt man zur Grünwaldhütte, über eine große Freifläche hält man sich leicht links in Richtung des Hochtales. Noch bevor das Tal ansteigt wechselt man über den Bach und geht weiter entlang des Hanges in das schöne Senneser Kar.
Vom Hochtal biegt man nach links und gelangt über einige Kehren auf einen flachen Talboden, der zur Seitenbachscharte führt. Der Weiterweg zur Seitenbachscharte ist von einem Felsriegel versperrt, diesen umgeht man rechts.
Ab der Seitenbachscharte ändert sich die Umgebung schlagartig, über die offenen Hänge quert man in die Südseite der Senneser Karspitze und gelangt letztendlich zum wenig ausgeprägten Gipfel.

Abfahrt

Für die Abfahrt gibt es zwei Varianten

Entlang des Aufstieges

Bei Firn sind die schönen breiten Südhänge ein Genuss, ab der Seitenbachscharte entlang des Aufstieges.

Über die Rothlane

Die Rothlane ist eine Steilrinne die zwischen Senneser Karspitze und dem kleinen Seekofel ansetzt und ca. 850Hm hoch. Zur Einfahrt gelangt man direkt über den Grat der zur Scharte führt, am besten die Felle auf den Skieren belassen.
Die Einfahrt liegt im Bereich um die 40°, danach bleibt die Steilheit konstant zwischen 30° und 35° bis zur Ausfahrt.

Tipps

  • Vor der Seitenbachscharte oft Harscheisen oder sogar Steigeisen erforderlich.
  • Die nordseitige Rothlane nur bei besten Verhältnissen befahren.

Informationsstand

06. Februar 2020

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC S: ab 40°, lange Rutschwege, teilweise in Steilstufen abbrechend (Lebensgefahr),Steilhänge ohne Ausweichmöglichkeiten, viele Hindernisse erfordern eine ausgereifte und sichere Fahrtechnik, Engässe lang und steil, Kurzschwingen für Könner noch möglich

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.498m1.200Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 46° 42.01832'E 12° 5.10375'1.498m
Senneser KarspitzeN 46° 40.59703'E 12° 3.38212'2.659m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Senneser Karspitze12km 960m2.663mDonnerstag, 30. Jänner, 2020 09:08
Donnerstag, 30. Jänner, 2020 15:29
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen