Weg der alten Männer - Rote Wand - Grazer Bergland

Weg der alten Männer - Rote Wand - Grazer Bergland - Klettern

7-
Diff
03:00
205m
00:40
00:45
SE
Abs
Fels
Der Weg der alten Männer ist eine sehr schöne aber auch anspruchsvolle Tour an der Hauptwand der Roten Wand. Vor allem die dritte Seillänge bietet steile, griffige Plattenkletterei vom Allerfeinsten.
Bregar/Zisser 1991

 

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

Beschreibung

1. Seillänge Beginn

1. SL (5+, 25m):

Vom Einstieg in Fallinie zum ersten Standplatz klettern, diese Seillänge ist die leichteste der Tour.

2. Seillänge Ende

2. SL (6, 30m) :

Vom Standplatz gerade rauf, dann links halten und über den kleinen Bauch zum Standplatz, super Fels zum Standplatz hin.

3. Seillänge perfekter Fels

3. SL (7-, 35m):

Vom Standplatz gerade rauf (steil, kurze 7- Stelle), danach über in die Plattenzone weiter. In einem Rechtsbogen in die steiler werdende Platte. Am Ende über eine schräge Linksquerung zum Standplatz.
Die Seillänge hat perfekten Fels, das Highlight der Tour.

4. Seillänge Beginn

4. SL (6+, 40m):

Die vierte Seillänge ist gleichzeitig ist nahezu durchgehend, anhaltend 6+, vom Standplatz gerade hoch, beim ersten Überhang kurz rechts queren, danach leicht links am zweiten Überhang drüber (alles 6+) und weiter über die schöne, griffige steile Plattenwand (6+, 6er Stelle am Ende).

5. Seillänge über die Grasterrasse

5. SL (3, 35m):

Die Seillänge sucht sich den wenigen Fels ausnutzend über die Grasterrasse zum Standplatz unter der Ausstiegsseillänge.

6. Seillänge Beginn

6. SL (6-, 45m):

Die lange Ausstiegsseillänge bietet nochmals ansprechende Kletterei. Zwischenstand ist möglich, man kann aber direkt bis zum Grat ausklettern.

Danach am Grat bzw. entlang der Schlucht zum Plateau aussteigen.

Zustieg

Dauer: 00:40, Höhendifferenz: 260Hm
Vom Parkplatz Rote Wand dem Forstweg folgen zunächst leicht bergauf, wieder kurz bergab zu einer Linkskurve, weiter bergauf zur nächsten Rechtskurve.
Es folgt eine Abzweigung, hier rechts abzweigen, den Forstweg weiter bis links ein Trampelpfad wegführt. Diesem Pfad folgen, am Ende des Pfades befindet sich der Rucksackplatz.

Zugang

Vom Rucksackplatz am Wandfuß entlang zur Hauptwand, der Einstieg ist vom Weg sichtbar (Beschriftung),

Abstieg

Dauer: 00:45
Vom Ausstieg abwärts am Wanderweg, bis links die Abzweigung zum Abstieg ansetzt, leichtes abklettern, am Ende des Abstieges wieder links in Richtung Rucksackplatz.

Informationsstand

22. August 2019

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturenCharakter
7- (6 obl)
die 7- Stelle ist kurze eine Einzelstelle, die 6+ Stellen durchwegs anhaltend
Riss, Überhang, Reibung, Platten, Traverseathletisch, steil

Absicherung

AllgemeinBohrhakenNormalhakenSanduhren, BäumeKommentar
sehr gutvielekeinekeinedie 7- Stelle ist kurze eine Einzelstelle, die 6+ Stellen durchwegs anhaltend

Ausrüstung

50m11

Tourdaten

KarmaHöhe Einstieg
1.185m

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 19.79124'E 15° 24.15900'1.185m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Weg der alten Männer3km 733m1.271mSamstag, 28. Juli, 2012 07:13
Samstag, 28. Juli, 2012 14:16
Abseilen über die Tour bis zum Rucksackplatz zurück
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen