Waidhofnerweg - Admonter Kalbling - Gesäuse

Waidhofnerweg - Admonter Kalbling - Gesäuse (5 (4+ obl))

Der Waidhofnerweg ist eine der sehr schönen Klettereien in der Südwand des Admonter Kalblings.
1. Begehung F. Krenn, K. Dorner, F. Gruber 1925
5
Diff
Alpin
02:45
225m
207Hm
00:45
01:00
S
Abs
Fels

 

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Literatur

Xeis AusleseXeis Extension

Beschreibung

Vom Anseilplatz (kleine Höhle) quert man bis unter eine Verschneidung und macht vor einem kurzen Kamin Stand, es folgt eine kurze Seillänge rauf zum ersten "wirklichen" Stand der Tour.
Die anschließende Seillänge ist gleich die Schlüsselseillänge, zuerst durch eine Verschneidung (4) folgt danach eine steile Platte (5), Haken sind dort vorhanden kann somit sehr leicht A0 geklettert werden, gleich nach der Schlüsselstelle befindet sich der nächste Standplatz.
Ein breites kurzes Band (ca. 10m) queren und rauf in eine der schönsten Seillängen der Tour, eine Verschneidung konstant im 4ten Schwierigkeitsgrad, wenn die Expresse im Haken vor der Verschneidung verlängert wird, können diese beiden Seillängen zu einer verbunden werden, sonst unmittelbar unter der Verschneidung nochmal Stand machen.
Es folgt ein Kamin, der von einem kurzen Überhang unterbrochen wird (5-), ebenfalls alles in etwa konstant im 4ten Grad endet diese Seillänge am Standplatz mit dem Wandbuch.
Nun weiter rauf und rechts in einen versteckten Risskamin, an dessen Ende wieder Stand gemacht wird.
Zuletzt folgt eine leichte Seillänge im 3ten Grad und dann die Ausstiegsseillänge (3-4), von der in den Ausstieg der Route "linke Südwand" abgezweigt werden kann (7-).
Vom Ausstieg am Grat entlang bis zum Gipfel.

Zustieg

Von der Oberst-Klinke Hütte dem Normalweg Richtung Kalbling folgen.
Nach dem Latschenfeld folgt die Südwand, danach weiter die West- und Nordwest-Wand.

Zugang

Von der Oberst Klinke Hütte den Normalweg Richtung Gipfel, unter der Südwand bei vor den Gedenktafeln (Einstieg Südgrat) links von der Südwandschlucht frei bis zu einer kleinen Höhle raufklettern (1-2), bei der Höhle kann angeseilt werden.

Abstieg

Normalweg vom Gipfel

Informationsstand

06. Oktober 2009

Wetter in Johnsbach

16. Juli 2018 9 ℃ klarer Himmel
17. Juli 2018 10 ℃
18. Juli 2018 12 ℃

Zum Wetterbericht

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturen
5 (4+ obl)
Die 5er Stelle ist eine Einzelstelle
Verschneidung, Riss, Überhang, Kamin, Platten

Absicherung

AllgemeinBohrhakenNormalhakenKommentar
in OrdnungeinigeeinigeDie 5er Stelle ist eine Einzelstelle

Ausrüstung

50m8Sort1

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
1.989m2.196m207Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 32.75832'E 14° 31.20828'1.989m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Waidhofnerweg4km 875m2.197mSonntag, 20. September, 2009 08:00
Sonntag, 20. September, 2009 14:55
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen