Superfeucht und Supertrocken - Maltatal

Superfeucht und Supertrocken - Maltatal - Eisklettern

4+
Diff
bis
5
Diff
02:30
115m
120Hm
00:30
N
Der Superfeucht ist ein mächtiger Eisfall im Maltatal, der meist gute Verhältnisse und schöne abwechslungsreiche Routen aufweist.

 

Literatur

Eiskletterführer Osttirol und Oberkärnten

Topos

Topo

Wichtig

Eisklettern verboten!

Durch ein Pseudowildschutzgebiet wurde das Eisklettern in den Kesselwänden untersagt!
Mehr dazu siehe: Kein Betretungsverbot für Freizeitsportler.
Leider wird die Wegefreiheit immer weiter untergraben, unterschreibe deshalb die Petition, jede Stimme ist wichtig: Petition Maltatal

Beschreibung

Superfeucht (linke Variante)
1. Seillänge (35m, WI 3+)

Über kompaktes Eis bis zum Standplatz unter einem Felsblock (Bohrhaken)
2. Seillänge (50m, WI 3)
Weiter vorbei an einem Standplatz mit Bohrhaken über flaches Gelände unter die steile, breite Schlusswand (Standplatz links an Bohrhaken).
3. Seillänge (30m, WI5)
Über die Schlusswand links haltend über eine kurze Säule hinauf und in leichterem Gelände weiter zu einem Baumstand.

Supertrocken (rechteVariante)
1. Seillänge (60m, WI 3+)
Rechts über meist sehr dünnes Eis und einer Steilstufe hinauf in flaches Gelände. Stand mit Bohrhaken rechts unter der breiten Schlusswand.
2. Seillänge (50m, WI 4-5)
Lange und sehr anhaltende Seillänge. Je nach Aufbau gerade hinauf zu Stand an einem Baum.

Mittlere Variante
In der Mitte der beiden Eisfälle verläuft eine ca.20m lange Mixedvariante im Gad M6-.

Anmerkungen

Eisklettern ist erst ab dem 1. Jänner erlaubt

Zugang

Vom Parkplatz bei der Bushaltestelle kurz talauswärts und in den Wald abzweigen.
Im Wald kurz dem Pfad folgen und rechts haltend über den Bergrücken aufsteigen.
Der Eisfall ist versteckt in einer Schlucht und somit erst beim Einstieg sichtbar.

Abstieg

Über den Eisfall abseilen

Informationsstand

24. Februar 2012

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitCharakter
WI 4+ bis 5steil

Ausrüstung

50m

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
1.300m1.420m120Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 1.14600'E 13° 24.33600'1.300m
Parkplatz BushaltestelleN 47° 1.18446'E 13° 24.54912'1.295m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Superfeucht9km 580m1.518mMontag, 21. Februar, 2011 09:41
Montag, 21. Februar, 2011 13:40
Superfeucht und Supertrocken 20121km 122m1.369mFreitag, 24. Februar, 2012 08:03
Freitag, 24. Februar, 2012 12:22
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen