Schießeck vom Lachtal - Niedere Tauern

Schießeck vom Lachtal - Niedere Tauern - Skitour

L
Diff
03:00
700Hm
4.6km
Die Tour auf das Schießeck über das große Lachtal ist eine leichte Skitour die bei fast allen Bedingungen möglich ist und ist daher auch gut für Anfänger geeignet.

 

Literatur

SCHITOUREN-ATLAS ÖSTERREICH OST

Beschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz des Skigebiets Lachtal. (zum kleine Parkplatz an der Langlaufloipe ist seit Jänner Fahrverbot!).
Je nach Schneebedingungen gibt es hier zwei Varianten beim Aufstieg.
Die erste Variante bei wenig Schnee führt direkt vom Parkplatz Richtung Westen über eine kleine Brücke (Lachtalbach) auf einer Forststraße Richtung Großer-Lachtalhütte. Anschließend folgt man der Forststraße weiter taleinwärts.
Bei der zweiten Variante hält man sich Anfangs auf der Langlaufloipe. Am nördlichsten Punkt der Loipe geht man gerade aus weiter zu einem kleinen Durchschlupf zwischen einigen Bäumen. Danach gelangt man über ein kurzes Stück Forststraße und einer großen Wiese mit einem alleinstehendem Baum zur Panoramaabfahrt des Skigebiet Lachtal.
Dieser folgt man taleinwärts. Es ist darauf zu achten nicht zu viel Höhe zu machen.
Erst am letzten Ende des Tals, vor der Grillerlucke quert man nach links und steigt weiter auf bis zum Vorgipfel des Schießeck (Kl.Schießeck).
Je nach Schnee Bedingungen macht man hier das Skidepot und gelangt über einen kurzen Abstieg weiter auf den Gipfel des Schießeck.

Abstieg

Abgefahren kann wie im Aufstieg. Bei entsprechenden Schneeverhältnissen kann man sich anfangs eher in Richtung Knappenstein halten und an den Nordhängen abfahren.
Eine weitere Variante ist die Abfahrt bis unter die Grillerlucke und der anschließende weitere Aufstieg auf den Hohen Zinken (2222). Vom Hohen Zinken kann danach über die Zinkenrinne oder die Piste des Zinkenlifts abgefahren werden.

Informationsstand

28. Dezember 2011

LLB Niedere Tauern Süd

1
2

Nur in den ersten Vormittagsstunden günstige Tourenbedingungen – Tagesgang der Lawinengefahr durch Nassschneelawinen!

Nassschnee
Nassschnee in E,SE,S,SW
Stand: 22. März 2019 15:26zum Bericht

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitOrientierung
SAC L: bis 30°, keine Ausrutschgefahr, weich, hügelig, glatter Untergrund, keine Engpässe
sehr flacher und ungefährlicher Aufstieg
relativ leicht (taleinwärts)

Absicherung

Kommentar
sehr flacher und ungefährlicher Aufstieg

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.571m2.275m700Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 15.08502'E 14° 21.21198'1.571m
Schießeck-GipfelN 47° 16.63722'E 14° 19.31904'2.275m
ParkplatzN 47° 15.07200'E 14° 21.66498'1.540m
Kleines Schießeck (Schidepot)N 47° 16.52598'E 14° 19.35702'2.274m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Schießeck über großes Lachtal Variante 19km 789m2.275mMittwoch, 28. Dezember, 2011 10:04
Mittwoch, 28. Dezember, 2011 14:06
Anfangs über die Brücke und Forststraße (bei wenig Schnee)
Schießeck über großes Lachtal Variante 29km 706m2.276mSonntag, 15. Jänner, 2012 10:14
Sonntag, 15. Jänner, 2012 12:31
Direkt von Loipe zum Durchschlupf zwischen einigen Bäumen (bei viel Schnee, schöner da in der Sonne)
Schießeck, Zinkenrinne10km 112m2.397mSonntag, 18. Dezember, 2011 09:58
Sonntag, 18. Dezember, 2011 13:44
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen