Roter Kamin - Rampenwulst - Grazer Bergland

Roter Kamin - Rampenwulst - Grazer Bergland - Klettern

5+
Diff
02:00
100Hm
00:35
01:00
W
Abs
Fels
Der Rote Kamin zweigt von der Grastöter-Diagonale ab und ist eine sehr kompakte Route mit einem schönem steilen Kamin in der Ausstiegsseillänge.
F.Buchroithner, F.Horich 1978, Ausbesserungsarbeiten 2012 T. Richter, M. Schitter

 

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

Beschreibung

1.Seillänge (40m; IV-):
Vom Einstieg quert man in leichter Kletterei an zwei Sanduhren nach links in die Verschneidung. Diese geht es gerade hinauf. Der Stand befindet sich links über der Verschneidung.
2.Seillänge (25m; IV):
Man folgt den Bohrhaken gerade hinauf. Anschließend leicht nach rechts. Auf einer Kanzel befindet sich der Stand. Hier zweigt nach Rechts die Route Grastöterdiagonale ab.
3.Seillänge (30m; V+):
Links vom Stand geht es gerade hinauf über einige Risse und Platten. Kurz vorm Stand ist eine mittlerweile gut gesicherte Platte zu überwinden. Hier kommt man auch bei einem Standplatz vom Imladriss vorbei, besser 10m weiter zum richtigen Standplatz klettern.
4.Seillänge (25m; V):
Links vom Standplatz bei Bolt aufwärts, kurz in den Riss, weiter über die Platten in eine schöne Verschneidung.
5.Seillänge (20m; V+):
Direkt am Stand beginnt der Schöne Kamin. Diesen hinauf bis zu Abseilstand auf der rechten Seite.

 
Anmerkungen

Neue Abseilpiste noch nicht sauber geputzt, Achtung auf loses Gestein.

Zustieg

Dauer: 00:35, Höhendifferenz: 300Hm
Vom Parkplatz Bärenschützklamm am Wanderweg Richtung Bärenschützklamm, vorbei am Klettergarten  "untere Arena" bis zu einem kleinem Brunnen nach einer Brücke. Hier zweigt rechts ein kleines Weglein ab. Nachdem man eine Forststrasse quert geht man an einem großem Boulderblock vorbei nach links in einen dichten Sträucherwald. Hier gelangt man gerade aus weiter zur Basis des Nadelspitz. Nach Rechts zweigen einige mögliche Aufstiege zur Basis des Rampenwulst ab. (Dauer ca. 30-40min)

Abstieg

Dauer: 01:00
a) Über Route abseilen, neu eingerichtete Abseilpiste, 3x mit 50m Duo, oder 5x mit 60m ES
b) In sehr brüchigem Schrofengelände weiter aufsteigen bis Ausstieg Grastöterdiagonale. Dann am markierten Weg (1-2er Stellen) weiter zurück zum Einstieg.

Informationsstand

23. April 2012

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitOrientierungFelsstrukturenCharakter
5+ (5 obl)
kurze Stelle 5+/6- ansonsten durchgehend 4-5
leichtVerschneidung, Riss, Piaz, Reibung, Kamin, Platten, Lochsteil, ausgesetzt

Absicherung

AllgemeinBohrhakenNormalhakenKommentar
sehr gutvielewenigekurze Stelle 5+/6- ansonsten durchgehend 4-5

Ausrüstung

60m62Hinweis
60m Einfachseil oder 50m Halbseil um über Route abseilen zu können

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
800m900m100Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 20.17302'E 15° 23.37102'800m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Roter Kamin3km 595m870mSonntag, 16. Oktober, 2011 10:12
Sonntag, 16. Oktober, 2011 17:49
Roter Kamin mit abseilen über Route
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen