Ratengrataufbau - Grazer Bergland

Ratengrataufbau - Grazer Bergland (3 bis 7)

Auf dem kleinen Ratengratplateau enden viele der Kletterrouten, da bietet es sich an die eine oder andere Seillänge am Ratengrataufbau dranzuhängen.
3
Diff
bis
7
Diff
50m
W
Fels

 

Literatur

Kletterführer Grazer BerglandKostbarkeiten im Grazer Bergland

Topos

Topo

Beschreibung

Anstatt sich den Abstieg übers Fuchsloch anzutun, bietet es sich an die eine oder andere Seillänge am Ratengrataufbau dranzuhängen und gemütlich über die Gamswiese abzusteigen. Der aktuelle Grazer Bergland Kletterführer ist in diesem Fall nicht mehr aktuell. Deshalb hier eine Aktualisierung mit Topo.

Es wurden alte Linien revitalisiert und die eine oder andere Ausstiegsvariante erschlossen, speziell das Zwischenspiel mit dem Patchworkausstieg ist zu empfehlen.

Wer Plattenschleicherei in kompakten Fels mag, wird mit den Wasserrunsen seine Freude haben, einfache klassische Kletterei gibts beim Normalwegkamin.

Blockade (7-)

Blockade im oberen TeilBlockade im oberen Teil Die schwierigste Route auf den Aufbau, startet links vom Normalwegkamin, im unteren Bereich eine knifflige Stelle um die Kante, oben plattig an der Kante leichter, in Summe anhaltend und schön.

Informationsstand

21. August 2017

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturen
3 bis 7Riss, Reibung, Kamin, Platten, Hangel

Absicherung

Bohrhaken
viele

Ausrüstung

50m8

Tourdaten

KarmaHöhe Einstieg
964m

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 19.36182'E 15° 22.71150'964m
GPX Download
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen