Postlerweg - Röthelstein SO Sporn - Grazer Bergland

Postlerweg - Röthelstein SO Sporn - Grazer Bergland - Klettern

4+
Diff
03:00
355m
298Hm
00:35
00:35
SE
Abs
Fels
Der Postlerweg am Röthelstein SO-Sporn ist einer der leichteren, langen Anstiege im Grazer Bergland. Hervorragende Seillängen werden durch schrofiges Zwischengelände unterbrochen. Eine sehr gute Einstiegstour.
F. Horich, E. Fleck 1977 und Pojer/Schrettner 1990

 

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

Kinder

Ja

Beschreibung

1. SL (25m, 3-)
Die henkelige Platte empor und dann schräg-links halten über die wunderschöne, kompakte leicht geneigte Platte weiter und nach der letzten Sanduhr links unter die nächste Plattenwand, Stand an einer dicken Sanduhr.

2. SL (25m, 4-)
Wieder die schöne Platte hoch, die sich schnell zurücklehnt, nach dem letzten Haken links halten und Standplatz an zwei Sanduhren.

3. SL (35m, 2)
Diese Verbindungsseillänge führt zum nächsten Standplatz unter der Plattenwand (die mit dem UFO geteilt wird). Zwei Sanduhren erleichtern die Orientierung, am Ende Stand an einem Baum machen.

4. SL (30m, 4)
Eine der schönsten Seillängen der Tour folgt, große Löcher, kompakter Fels, am Ende wieder Stand an einem Baum.

5. SL (40-55m, 2+)
Wieder eine Verbindungsseillänge, zunächst rechts das Grasband hoch und vor dem Pfeiler nach oben (Sanduhr), dann weiter über das breite Band unter einen Plattenrücken, Stand an einer Sanduhr (55m), oder vorher an einem Baum Stand machen.

6. SL (30m, 4+)
Die Wand hoch, am Ende gibt es eine unangenehme kurze Linksquerung (4+), dann weiter zum Stand an einer Sanduhr (3).

7. SL (30m, 3)
Weiter die Platten an der Kante hoch (3) und unter den markanten Pfeiler (2).

8. SL (25m, 3)
Den Pfeiler überwinden bis zu einem großen Grasband wieder Stand an einem Baum.

9. SL (45m, 2+)
Übers Gemüse links in Richtung Halbhöhle und über das leicht geneigt Band nach oben zum Stand (2xBH), Teilung des Standplatzes mit dem UFO.

10. SL (35m, 3)
Vom Standplatz nach rechts oben (3), danach wieder links haltend (2) zum Standplatz unter einer steilen Platte (Wandbuch).

11. SL (35m, 4+)
Die Steile Platte wird rechts des Standplatzes angeklettert, danach rechts halten über Riesenhenkel nach oben. Weiter links zu einem Borhakenstand oder weiter zu einem Baum. Danach abseilen und ausgehen.



Anmerkungen

Der alte Einstieg (3-) rechts vom UFO wird nicht mehr begangen. Alternativ kann im UFO eingestiegen werden (5), dann werden die ersten drei Seillängen umgangen.

Zustieg

Dauer: 00:35, Höhendifferenz: 100Hm

Der Forststraße am hinteren "Ausgang" des Rote Wand Parkplatzes bergab folgen. In einem großen Linksbogen entlang der Forststraße. Vor dem Erreichen einer alten Hütte zweigt rechts ein gut sichtbarer Steig ab, diesem Steig folgt man bis an dessen Ende. Nun kurz bergauf auf dem markierten Wanderweg zur Roten Wand und links auf den Rücken, auf dem Rücken in Richtung des Holzzaunes (nicht Richtung Mixnitz abzweigen). Den Holzzaun durchqueren und diesem links folgen, nach einer Bachbettquerung rechts halten und zum bereits sichtbaren Röthelstein SO Sporn Wandfuß zusteigen.

Zugang

Der Einstieg befindet sich unterhalb einer kurzen Platte bei einem alten Ringbohrhaken.

Abstieg

Dauer: 00:35
Vom Ausstieg über den markierten Steig zum Buchebensattel und über die Forststraße zurück zum Parkplatz.

Informationsstand

16. Oktober 2011

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitOrientierungFelsstrukturen
4+ (4- obl)
Die 4+ Stellen sind Einzelstellen
Nicht immer einfach, vor allem in leichtem Gelände auf die Routenführung achtenGrünzeug, Platten, Loch

Absicherung

AllgemeinBohrhakenNormalhakenSanduhren, BäumeKommentar
sehr gutvielewenigevieleDie 4+ Stellen sind Einzelstellen

Ausrüstung

50m83

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
807m1.105m298Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 19.46502'E 15° 23.33298'807m
Ausstieg PlateauN 47° 19.53300'E 15° 23.25300'1.076m
BuchebensattelN 47° 19.65102'E 15° 23.49300'925m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Postlerweg5km 623m1.056mSonntag, 16. Oktober, 2011 09:16
Sonntag, 16. Oktober, 2011 14:35
Zustieg über den Forstweg zu Roten Wand
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen