Nix Für Hampler - Kugelstein - Grazer Bergland

Nix Für Hampler - Kugelstein - Grazer Bergland (5 (4+ obl))

Nix für Hampler am Kugelstein ist die letzte Route am Katzenfelsen, sehr gute Absicherung, zwischendurch Gehgelände, teilweise erdige Passagen, nicht immer alles fest, Kugelsteinfeeling pur.
W. und F. Divjak 2004
5
Diff
02:30
220m
150Hm
00:15
00:35
E
Abs
Fels

 

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

Beschreibung

EinstiegEinstieg 1. SL 35m, 4+:
Die erste Seillänge beginnt bei einer markanten Verschneidung (Piaz) neben wild aussehenden Felsschuppen, ist aber sehr gut zu klettern (steil, 4+), die Seillänge endet an einem Stand vor einem Waldstück. Unangenehm ist die kurze erdige Passage vor dem Standplatz.

Zweite Seillänge kurz über Schrofen in die kurze WandZweite Seillänge kurz über Schrofen in die kurze Wand 2. SL 35m, 5-:
Die zweite Seillänge beginnt eigentlich erst nach dem Waldstück und besteht im Wesentlichen aus einer kurzen steilen Stufe (5-).

Steiler Beginn der dritten SeillängeSteiler Beginn der dritten Seillänge 3. SL 30m, 5:
Die dritte Seillänge startet mit einer kräftigen kurzen 5er Stelle und quert danach nach links vor ein Waldstück.

4. SL 35m, Gehgelände:
Die vierte Seillänge führt durch das Waldstück und endet unmittelbar unter einem sehr schönen Pfeiler.

Der schöne Pfeiler in der fünften SeillängeDer schöne Pfeiler in der fünften Seillänge 5. SL 25m, 5-:
Die fünfte Seillänge führt vom Stand weg kurz im die Kante (5-) und danach den schönen Pfeiler hoch, die schönste Seillänge der Tour.

Kurze Verbindungsseillänge nach linksKurze Verbindungsseillänge nach links 6. SL 20m, Gehgelände:
Waagerecht nach links queren und kurz über Schrofen hoch zum Standplatz.

Querung unter den Überhängen in der siebenten SeillängeQuerung unter den Überhängen in der siebenten Seillänge 7. SL 40m, 4+:
Die Ausstiegsseillänge (Wandbuch) quert unter die Überhänge und an der schwächsten Stelle gerade nach oben, weiter noch relativ steil zum Ausstieg.

Zugang

Vom Parkplatz auf der Straße in Richtung Süden, vorbei am Weg der zur Basis abzweigt bis zu einem Weg der Richtung Kanal hoch führt, vom Ende des Weges den Steigspuren in den Wald folgen. Der Steig führt steil hoch und dann unter den Wänden entlang, zunächst direkt an der Gemüsekante vorbei (gut sichtbarer Pfeiler), danach weiter auf und ab bis zu einem großen Steinmann in einer Rinne. An diesem Steinmann vorbei nach wenigen Metern zweigt rechts ein kaum sichtbarer Steig zum Einstieg ab (markante Verschneidung, ca. 30m links von Scarlets Himmelfahrt und Father and Son).

Abstieg

Ausgehen bis zum Plateau und danach am Wanderweg absteigen, zuerst dem Weg folgend danach kurz auf einen Forstweg, von diesem rechts auf einen kleinen Trampelpfad (Gasleitung), diesem Pfad bis zum Parkplatz folgen.

Informationsstand

22. April 2018

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturen
5 (4+ obl)Grünzeug, Verschneidung, Riss, Überhang, Piaz, Traverse, Hangel

Absicherung

AllgemeinBohrhakenNormalhakenSanduhren, Bäume
sehr gutvielewenigeeinige

Ausrüstung

50m10

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
505m655m150Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 12.90360'E 15° 19.98570'505m
AusstiegN 47° 12.90350'E 15° 19.93371'655m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
NixFuerHampler2km 585m669mSonntag, 22. April, 2018 11:04
Sonntag, 22. April, 2018 14:51
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen