Kragelschinken und Plöschkogel - Eisenerzer Ramsau

Kragelschinken und Plöschkogel - Eisenerzer Ramsau - Skitour

L
Diff
03:00
800Hm
4.2km
NW
Die Skitour auf den Kragelschinken ist eine sehr beliebte Möglichkeit in den Eisenerzer Alpen mit traumhaftem Panorama auf die umliegenden Berge. Die Tour ist auch als Schlechtwettertour geeinget.

 

Literatur

SCHITOUREN-ATLAS ÖSTERREICH OST

Beschreibung

Ausgangspunkt ist der Parkplatz beim Pichlerhof in der Eisenerzer Ramsau.

Aufstieg

Von dort folgt man der markierten Forststraße entlang des Lasitzenbachs Richtung Süden. Vorbei am Jagdhaus Lasitzen gelangt man nach 2km (ca. 30min) zu einer Abzweigung. Von dort entweder der Forststraße weiter folgen oder nach links abbiegen über den markierten Sommerweg (steil, durch Wald) aufwärts zur Teicheneggalm mit einigen Almhütten. Von hier noch 250Hm entlang des Bergrückens und über den Teicheneggsattel auf den Gipfel des Kragelschinken.

Abfahrt

  • Wie Aufstieg durch den lichten Wald. Den Sommerweg ostseitig durch eine Rinne umfahren.
  • Über den Bergrücken zurück zur Teicheneggalm. Anschließend Richtung Norden auf die Forststraße. Dort einige Varianten durch Schläge möglich.

Abfahrt mit weiterem Aufstieg auf den Plöschkogel

Abfahrt vom Bergrücken Richtung Norden (einige steile Abfahrsmöglichkeiten im lichten Wald) zum blauen Herrrgott. Von dort weitere Abfahrtsmöglichkeiten Richtung Westen zur Kohlleitenalm und anschließender Aufstieg auf den Plöschkogel (90Hm vom Blauen Herrgott). Auf diesen gelangt man über den Bergrücken nördlich des blauen Herrgott.

Vom Plöschkogel Abfahrt Richtung Nordwesten zurück zur Forststraße mit einigen Varianten Richtung Norden.

Tipps

Für Anfänger nur bedingt geeignet, da die Orientierung bei der Abfahrt etwas Spürsinn und Erfahrung benötigt.

Informationsstand

07. Februar 2013

LLB Nordalpen Mitte

1
2

Nur in den ersten Vormittagsstunden günstige Tourenbedingungen – Tagesgang der Lawinengefahr durch Nassschneelawinen!

Nassschnee
Nassschnee in E,SE,S,SW
Stand: 22. März 2019 15:26zum Bericht

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitOrientierung
SAC L: bis 30°, keine Ausrutschgefahr, weich, hügelig, glatter Untergrund, keine EngpässeIm Wald kann man besonders bei Nebel leicht die Orientierung verlieren!

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.020m1.845m800Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 29.34702'E 14° 49.45902'1.020m
Parkplatz PichlerhofN 47° 30.78198'E 14° 50.62998'1.000m
KragelschinkenN 47° 29.34702'E 14° 49.45902'1.845m
PlöschkogelN 47° 29.97600'E 14° 49.48302'1.668m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Kragelschinken und Pöschkogel9km 950m1.845mDonnerstag, 7. Februar, 2013 08:57
Donnerstag, 7. Februar, 2013 12:38
Aufstieg über Sommerweg auf den Kragelschinken. Danach Abfahrt zum Blauen Herrgott und weiterer Aufstieg auf den Plöschkogel. Von dort nordseitige Abfahrt zum Kaltenbach und zurück zum Parkplatz.
Abfahrt Variante vom Plöschkogel über Schläge5km 473m1.846mMittwoch, 16. März, 2016 10:27
Mittwoch, 16. März, 2016 11:45
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen