Hochlantsch über Schüsserlbrunn - Grazer Bergland

Hochlantsch über Schüsserlbrunn - Grazer Bergland (SAC T3)

Leichte und sehr schöne Wanderung auf den Hochlantsch. Der Weg führt von der Nordseite über den Pilgerweg nach Schüsserlbrunn (Wahlfahrtskapelle) und den steirischen Jokl auf den Hochlantsch Gipfel.
T3
Diff
04:00
720Hm
6.8km

 

Beschreibung

Ausgangspunkt für die Wanderung ist der Parkplatz vor dem Gasthof Zirbisegger. An Wochenenden ist der Parkplatz ziemlich schnell besetzt, die Verbotsschilder beachten und nichts zuparken!

Vom Parkplatz führt der Weg kurz über eine große Wiese und dann über den Waldweg in Richtung Schüsserlbrunn (markrierter Wanderweg Nr. 740). Nach Querung einer Forststraße wir der Weg schmäler und führt weiter unter den Lantschmauern vorbei in Richtung der Holzstiegen.
Über die Holzstiegen gelangt man zur Wahlfahrtskapelle Schüsserlbrunn und danach zum Gasthaus Steirischer Jokl. Man durchquert den Gasthof und geht oberhalb weiter in Richtung Hochlantsch Gipfel.
Der relativ steile Weg führt weitgehend durch Waldgebiet, am Ende des Waldes beginnt das Latschenfeld und darauffolgend der Hochlantschgipfel.

Rückweg wie Aufstieg.
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Informationsstand

01. September 2012

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC T3: anspruchsvolles Bergwandern, ausgesetzte gesicherte Stellen, gute Trittsicherheit

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.000m1.720m720Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 22.44000'E 15° 25.33698'1.000m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Hochlantsch über Schüsserlbrunn6km 844m1.719mSamstag, 25. August, 2012 08:29
Samstag, 25. August, 2012 13:34