Hinterer Bratschenkopf von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern

Hinterer Bratschenkopf von der Schwarzenberghütte - Glocknergruppe - Hohe Tauern (2 SAC L)

Der Hintere Bratschenkopf ist von der Schwarzenberghütte über die Gratschulter (Vorderer Bratschenkopf) von Südosten, welche den Übergang zur Wielingerscharte ermöglicht, erreichbar. Durch die zentrale Position hat man schöne Ausblicke auf die Klockerin und auf das Große Wiesbachhorn.
2
Diff
L
Diff
04:15
1180Hm
h.alp

 

Literatur

Glockner- und Granatspitzgruppe (Alpenvereinsführer)

Beschreibung

Für die Route bis zur Wielingerscharte siehe Großes Wiesbachhorn von der Schwarzenberghütte.

Der Hintere Bratschenkopf wird von der Wielingerscharte meist über den Felsanstieg begangen, es gibt noch einen Firnanstieg über das markante Firnfeld.

Von der Wielingerscharte folgt man den steilen Steigspuren bis zur Nordgratschulter, danach hält man sich links am Grat bis zum Gipfel.

Informationsstand

15. Juli 2018

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
2 SAC L: einfache Firnhänge, kaum Spalten
Einiger 2er Stellen, zwei versicherte Passagen

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegHöhendifferenz Aufstieg
2.269m3.413m1.180Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 8.12862'E 12° 45.85716'2.269m
SchwarzenberghütteN 47° 8.13000'E 12° 45.85000'2.269m
Hinterer BratschenkopfN 47° 9.07500'E 12° 44.58500'3.413m
WielingerscharteN 47° 9.18166'E 12° 44.73333'3.228m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Hinterer Bratschenkopf4km 141m3.399mSamstag, 5. August, 2017 05:33
Samstag, 5. August, 2017 11:47
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen