Großer Hafner vom Maltatal - Ankogelgruppe

Großer Hafner vom Maltatal - Ankogelgruppe (SAC T5)

Der Anstieg vom Maltatal auf den Großen Hafner ist die kürzeste aller Möglichkeiten, es sind dennoch gut 1500Hm zu bewältigen. Diese Tour ist gletscherfrei, als Stützpunkt kann die Kattowitzer Hütte verwendet werden. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind entlang des Grates notwendig.
T5
Diff
04:30
1560Hm
7.8km

 

Literatur

Rother Wanderführer Nockberge

Beschreibung

Ausgangspunkt für die Wanderung ist der Parkplatz an der Malta Hochalmstraße (mautpflichtig), der Parkplatz befindet sich ca. 500m nach der ersten Tunnelkette auf der linken Seite, genau gegenüber der abzweigenden Forststraße.

Man folgt der Forststraße bis zur Maralm, die Forststraße hat eine angenehme Steigung sodass man ca. 300Hm bis zur Maralm an Höhe gewinnt, also kein langer Forststraßenhatscher.

Ab der Maralm (Weg Nr. 547) öffnet sich das Gelände allmählich und man quert unter das Ochsenkar, nach dem Holzstapel (die Braven nehmen einen Holzscheitel zur Kattowitzerhütte mit) steigt man über einen steileren Abschnitt bis zur Kattowitzer Hütte auf 2321m.

Ab der Kattowitzer Hütte wandert man noch weiter ins Ochsenkar und wendet sich dann links dem Grat zu. In diesem Abschnitt eröffnen sich schöne Blicke Richtung Hochalmspitze (Steinerne Mandln) und Tiefblicke ins Maltatal.

Vom Ochsenkar auf den Grat wird der Weg steiler, direkt am Grat erfolgt die Vereinigung mit dem Aufstiegsweg aus dem Murtal, ab hier Weg Nr. 548. Es folgen leichte Klettereinlagen am Grat mit kurzen seilversicherten Stellen, der Grat geht allmählich in einen flachen Rücken über.

Über den Rücken (Steinmänner) gelangt man nun ohne Schwierigkeiten auf den Gipfel des Großen Hafner.

Abstieg wie Aufstieg.

Varianten

  • Von der Gmündner Hütte, ca. 360Hm mehr
  • Vom Berghotel Malta über den Salzgittersteig (Weg Nr. 545), weniger Höhenmeter aber wesentlich länger

Informationsstand

06. August 2018

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC T5: anspruchsvolles Alpinwandern, oft weglos und exponiert, einfache Kletterstellen, Steilschrofen, Gletscher und Firnfelder mit Ausrutschgefahr

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
1.560m1.560Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 2.53974'E 13° 22.60464'1.560m
Großer HafnerN 47° 4.20000'E 13° 24.04998'3.076m
Kattowitzer HütteN 47° 3.48336'E 13° 23.46666'2.321m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Großer Hafner7km 858m3.073mMontag, 12. September, 2016 07:09
Montag, 12. September, 2016 11:29
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen