Grabnerspitze vom Gößgraben - Eisenserzer Alpen

Grabnerspitze vom Gößgraben - Eisenserzer Alpen (SAC L)

Die Skitour auf die Grabnerspitze ist trotz des Waldes im unteren Abschnitt lohnend, da sich im oberen Teil die Hänge öffnen und schöne Abfahren bieten, eine gute Alternative zum oft überlaufenen Wildfeld.
L
Diff
02:00
820Hm
4.5km
SE

 

Beschreibung

Aufstieg

Vom Parkplatz nimmt man die Straße in Verlängerung der Zufahrtsstraße, bei der ersten Abzweigung wendet man sich rechts dem Graskogelgraben zu. Man folgt nun immer dem markierten Wanderweg bis dieser links in Richtung Graskogelalm/Kreuzsattel abzweigt. Weiter entlang des Graskogelbaches und durch den Wald bis zu einer Forststraße aufsteigen. Auf der Forststraße in Richtung Norden und an passender Stelle in den lichter werdenden Wald, über die sich nun allmählich öffnenden Hänge zur Kammschneide und weiter zum Gipfel.

Abfahrt

Über die offenen Hänge und den lichten Wald abfahren, annähernd wie Aufstieg, Wiederaufforstungen beachten!

Informationsstand

09. Dezember 2017

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC L: bis 30°, keine Ausrutschgefahr, weich, hügelig, glatter Untergrund, keine Engpässe

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
980m820Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 27.69660'E 14° 52.29192'980m
GrabnerspitzeN 47° 27.90858'E 14° 50.06298'1.796m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Grabnerspitze4km 446m1.809mMittwoch, 9. März, 2016 08:26
Mittwoch, 9. März, 2016 10:27
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen