Fidel & Che - Rote Wand - Grazer Bergland

Fidel & Che - Rote Wand - Grazer Bergland - Klettern

7
Diff
04:00
270m
286Hm
00:35
00:45
SO
Abs
Fels
Fidel&Ché ist eine gut gesicherte, teilweise aber moralisch anspruchsvolle, Tour an der Hauptwand der Roten Wand. Vor allem die Plattenstellen sind Kletterei der feinsten Sorte.
R. Prattes, G. Rosenberger 2006

 

Literatur

Kletterführer Grazer Bergland

Beschreibung

1. SL (25m, 5)
Die erste SL führt über den kurzen Vorbau zum ersten Standplatz auf dem Grasband.

2. SL (35m, 7-)
Beginnt mit einer schönen Platte (7-) und geht dann in steile Kletterei über, anhaltend 6 bzw. 6+.
 
3. SL (25m, 6)
Zunächst gerade rauf, dann über einen kurzen steilen Pfeiler (Riesenhenkel) weiter rechtshaltend zum Standplatz.

4. SL (25m, 6+)
Vom Standplatz auf den Pfeiler und danach rechts zum Standplatz.

5. SL (45m, 7-)

Am Beginn rechts zum ersten Bohrhaken, danach gerade rauf (Kreuzung mit dem Starken Ende), einen BH vom Starken Ende einhängen, dann beginnt der Runout in etwas ungutem Gelände, danach steilt die Kletterei wieder an, wird schöner und wieder gut gesichert, am Ende über einen Überhang zum Standplatz (7-).

6. SL (35m, 7)

Man klettert die steile rote Pfeilerwand hoch, die Griffe sind gut, aber sehr scharf, weiter gelangt man auf die Grasterasse (Kreuzung mit dem Weg der schönen Männer).

7. SL (35m, 7-)

Steiler Beginn, danach feine Plattenschleicherei und weiter zum Standplatz vor dem Riss (Kreuzungspunkt mit dem Weg der schönen Männer, rechts kommt "The Death is not the End" dazu.

8. SL (45m, 7-)

Die Ausstiegsseillänge überquert den Riss (steil), dann leicht links querend zu einer Platte und hoch gestuft (Runout) über kurze diffizile Kletterstellen zum Ausstieg (Baumstand).

Zustieg

Dauer: 00:35, Höhendifferenz: 260Hm
Vom Parkplatz Rote Wand dem Forstweg folgen zunächst leicht bergauf, wieder kurz bergab zu einer Linkskurve, weiter bergauf zur nächsten Rechtskurve.
Es folgt eine Abzweigung, hier rechts abzweigen, den Forstweg weiter bis links ein Trampelpfad wegführt. Diesem Pfad folgen, am Ende des Pfades befindet sich der Rucksackplatz.

Abstieg

Dauer: 00:45
Vom Ausstieg ein Stück abwärts, danach kommt links die Abzweigung zum Abstieg, leichtes abklettern, am Ende des Abstieges wieder links in Richtung Rucksackplatz.

Informationsstand

02. November 2013

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

SchwierigkeitFelsstrukturenCharakter
7 (7- obl)Grünzeug, Überhang, Plattenathletisch, steil, ausgesetzt

Absicherung

AllgemeinBohrhaken
gutviele

Ausrüstung

50m

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhe AusstiegWandhöhe
1.130m1.416m286Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 47° 19.78050'E 15° 24.14202'1.130m
AusstiegN 47° 19.80852'E 15° 24.07458'1.416m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Fidel & Che7km 844m1.416mSamstag, 2. November, 2013 07:46
Samstag, 2. November, 2013 15:56
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen