Brunnalm - Defereggental - Vilgratner Berge

Brunnalm - Defereggental - Vilgratner Berge (WI 3 bis 5)

Die Brunnalm ist sein schönes und vielseitiges Eisklettergebiet unter der Roten bzw. Weißen Spitze, es bildet sich jedes Jahr relativ zuverlässig kletterbares Eis.
3
Diff
bis
5
Diff
03:00
300m
01:00
NE

 

Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor

Literatur

Eiskletterführer Osttirol und Oberkärnten

Beschreibung

Bereits vom Zustieg lassen sich die Linien gut erkennen, im zentralen Bereich ist die höchste Konzentration an Linien, die sich beliebig kombinieren lassen.

Im orografisch rechten Bereich gibt es noch zwei leichtere und kürzere Linien.

Die Lawinensituation ist zu beachten!

Ein Kuriosum gibt es in der Streitigkeit der über dem Gebiet liegenden Gipfeln Rote Spitze und Weiße Spitze oder Weiße Spitze und Rote Spitze, siehe dazu: Höchster Gipfel Villgratner Berge

Zustieg

In der Talstation der Bergbahnen St. Jakob im Defereggental nimmt man die Gondelbahn, von der Bergstation der Gondelbahn geht man zu Fuß in Richtung Talstation der Weißspitzbahn (6er Sessellift). Von der Talstation folgt man dem Sommerweg in Richtung Bruggeralm (Vorsicht vor vereisten Stellen durch übergelaufene Troge). Das Klettergebiet ist vom Zustiegsweg gut sichtbar, im Tal den Bach überqueren und auf der Gegenseite zu den Einstiegen.

Alternativ steigt man vom Tal mit Tourenski über die blaue Piste auf, nur sinnvoll bei entsprechender Schneelage.

Abstieg

Abstieg ausschließlich über abseilen an Abalakovs oder über die Abseilpiste

Informationsstand

23. Dezember 2017

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
WI 3 bis 5
Schwierigkeiten hängen stark von der gewählten Linie ab, auch mixed Varianten sind möglich

Ausrüstung

60m

Tourdaten

KarmaHöhe Einstieg
2.040m

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 46° 53.14470'E 12° 20.96286'2.040m
ParkplatzN 46° 54.67584'E 12° 21.03090'1.370m
GPX Download
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen