Risco Blanco - Teno - Teneriffa

Risco Blanco - Teno - Teneriffa - Wandern

T3
Diff
03:00
500Hm
5.9km
Der Risco Blanco (auch Roque Blanco) kann von El Molledo gut erreicht werden, die Wanderung kann als Rundwanderung gemacht werden, der Schlussanstieg vom Sattel verlangt Trittsicherheit und etwas Sinn für die Wegfindung, belohnt wird man mit einem Ausblick zum Pico Viejo und Teide.

 

Literatur

Teneriffa: Die schönsten Küsten- und BergwanderungenTeneriffa Reiseführer

Beschreibung

Vom Zentrum in El Molledo bei der Kirche wandert man in die Calle La Calzada hinab, am Ende überquert man den Barranco de Santiago zum Wanderweg, der von Santiago herabführt. Auf diesem Wandweg geht man bis zur nächsten Abzweigung, an der der Rückweg wieder einmündet.
Man wählt nun den unteren Weg im Hang entlang, dieser führt leicht bergab bis zu einem Sattel, der in den Barranco Secco leitet. Vom Sattel nun bergauf über den schmalen Rücken (genau auf den Weg achten, teilweise weiße Punkte).
Der verwachsene Weg führt nun auf die Westseite, mit perfekter Sicht zum Risco Blanco, und quert bis zum Wanderweg, welcher für den Rückweg verwendet wird. Über den nun breiten Weg gelangt man zu der verfallenen Finca Los Quemados.
Von der Finca geht man hinab zum Sattel vor dem Schlussanstieg. Wem der steile Anstieg auf den Gipfel zu schwierig ist, kann hier umdrehen.
Vom Sattel wendet man sich kurz nach Süden ehe der Pfad in die steile Flanke führt. Der Pfad ist steil aber nicht ausgesetzt, teilweise sind Steinmänner vorhanden, allerdings ist ein gewisses Orientierungsvermögen für das Finden des optimalen Anstieges erforderlich. Am Ende wird der Steig etwas flacher und über geneigte Platten gelangt man zum Gipfelbereich.
Vom Gipfel ergeben sich schöne Ausblicke in den Barranco Secco, nach La Gomera und natürlich zu Pico Viejo und Teide.

Rückweg

Vom Gipfel wieder hinab in den Sattel und zur Finca, von der Finca zurück über den Wanderweg, dem man weiter folgt. Dieser führt wieder auf die andere Seite des Kammes und quert etwas höher als der Hinweg den Hang in Richtung El Molledo.

Informationsstand

25. Dezember 2019

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC T3: anspruchsvolles Bergwandern, ausgesetzte gesicherte Stellen, gute Trittsicherheit

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
883m500Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 28° 17.22421'W -16° 48.84752'883m
ParkplatzN 28° 17.22373'W -16° 48.79363'889m
Risco BlancoN 28° 16.99842'W -16° 49.77114'947m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Risco Blanco5km 882m995mDienstag, 19. November, 2019 11:29
Dienstag, 19. November, 2019 14:19
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen