Nadelhorn - Mischabelgruppe - Walliser Alpen

Nadelhorn - Mischabelgruppe - Walliser Alpen - Hochtour

WS
Diff
08:00
1020Hm
6.0km
h.alp
Das Nadelhorn ist der höchste Gipfel der Mischabelgruppe und eine beliebte Hochtour ausgehend von der Mischabelhütte. Die Schwierigkeiten sind moderat, der Grat ab dem Nadeljoch ist windanfällig.

 

Beschreibung

Der Aufstieg beginnt bei der Mischabelhütte. Man geht dabei den Grat bis zum Schwarzhorn aus, das Schwarzhorn (3620m) ist eine kaum merkbare Erhebung am flacher werdenden Grat.

An geeigneter Stelle setzt man auf den Hochbalmgletscher über, am Beginn leicht bergab danach erfolgt der weitere Aufstieg über einen steilen Hang. Am Ende des steilen Hanges gelangt man in Kürze zum Windjoch.

Vom Windjoch gelangt man steil auf den langen Firngrat. Der Firngrat führt über steile Aufschwünge zum felsigen Gipfelaufbau. Gegen Ende des Grates können Blankeisstellen ausapern, es gibt aber Umgehungsmöglichkeiten in brüchigem Fels.

Zum Gipfel gelangt man ostseitig über Fels (brüchig) oder nordseitig über Firn oder auch Blankeis, je nach Verhältnissen. Der Gipfel ist sehr klein, bietet max. Platz für zwei Personen.

Vom Gipfel hat man schöne Ausblicke auf die umliegenden 4000er, wie Dom und Matterhorn.

Abstieg wie Aufstieg.

Informationsstand

25. Juli 2019

Tourdaten

Schwierigkeit, Orientierung, Klettertechnik

Schwierigkeit
SAC WS: in der Regel wenig steile Hänge, kurze steilere Passagen, wenig Spalten

Tourdaten

KarmaHöhe EinstiegHöhendifferenz Aufstieg
3.340m1.020Hm

Wegpunkte

WegpunktLatLonHöhe
Start/EinstiegN 46° 6.56334'E 7° 53.33484'3.340m
NadelhornN 46° 6.54278'E 7° 51.84271'4.327m
MischabelhütteN 46° 6.56586'E 7° 53.33220'3.329m
GPX Download

GPS-Tracks

NameDistanzHöchster PunktStart/Ende 
Nadelhorn3km 70m4.324mSonntag, 14. Juli, 2019 04:07
Sonntag, 14. Juli, 2019 08:35
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen